Garmarna Tour 2022 – Drei Termine in Deutschland

Im Herbst beehren und die Folk-Pioniere Garmarna mit einer Europa-Tour zu ihrem neuesten Album „Förbundet“. Auch wenn das Album bereits 2020 erschienen ist, wollen die Schweden sich nicht nehmen lassen mit den neuen Liedern noch auf Tour zu gehen.

Als Support für die Tour konnte Trobar de Morte gewonnen werden.

Die Termin im September 2022 sind: 10 Sep 22 Warsaw (PL) Hydrozagadka
11.09.2022 Poznan (PL) Klub Bazyla
12.09.2022 Berlin (DE) Passionskirche
13.09.2022 Hamburg (DE) Logo
14.09.2022 Oberhausen (DE) Resonanzwerk
15.09.2022 Wiesbaden (DE) Keselhaus
16.09.2022 Lille (FR) Black Lab
17.09.2022 London (UK) Islington Assembly Hall
19.09.2022 Nantes (FR) Theatre 100 noms
21.09.2022 Istres (FR) L’usine
22.09.2022 Lyon (FR) Rock n Eat
23.09.2022 Paris (FR) Petit Bain

garmarna_official, Linktree

Facebook: Garmarna official

Garmarna – 6 –

Wer hätte gedacht, dass 15 Jahre nach der letzten Veröffentlichung die schwedische Band Garmarna nochmal ein neues Album aufnehmen würde? Das Konzert beim Festival Mediaval 2014, das Garmarna nach langjähriger Pause gegeben haben und dort auch schon neue Lieder vorgestellt haben, hat die Schweden tatsächlich dazu bewegt, ein neues Album aufzunehmen. Am 8. April erschien nun das von Fans lang ersehnte Album „6“ (das sechste Studioalbum der Band), das insgesamt 10 Titel beinhaltet.

Vorweg gesagt: Das Album unterscheidet sich von den vorherigen. Wer traditionell arrangierte Titel wie „Herr Mannelig“ sucht, der wird nicht fündig werden. Die Lieder gehen mehr in die Stilrichtung von „Gamen“ und sollten am besten laut gehört werden.
Das bisher bekannteste Stück des neuen Albums ist wohl „Över gränsen“, eine Aufruf nicht der heutigen Gewaltwelle zu folgen. Als Gastmusikerin konnte die Rapperin Maxida Märak gewonnen werden. Am Anfang noch leicht irritierend, passt der kurze Rapteil doch sehr gut in das Lied.

Ebenfalls mit musikalischer Unterstützung von Sänger Thaström wurde „Öppet Hav“ aufgenommen. Obwohl es eins der ruhigsten Lieder auf dem Album ist, hat es doch einen sehr ernsten Hintergrund und wurde wahrscheinlich von der derzeitigen Flüchtlingswelle inspiriert.
Zu beiden Lieder haben Garmarna Musikvideos veröffentlich, die liebevoll gezeichnet sind. Im Musikvideo zu „Öppet Hav“ sind so viele Anspielungen auf die Band enthalten, dass man auch nach mehrmaligem Anschauen noch nicht alle gefunden hat.

Musikalisch sind die Stücke schnell, manchmal etwas poppig, sind aber allesamt ein Ohrwurm. Es wird viel mit Synthesizern gearbeitet, doch hat sich an der instrumentalen Besetzung nichts geändert. Emmas Gesang ist wie zu alten Zeiten das Markenzeichen und kommt besonders bei den ruhigeren Stücken wie „Gränser vi Glömt“ sehr gut zur Geltung. Thematisch befassen sich Garmarna mit ernsten Themen, wie Flüchtlingen und Gewalt und haben damit ein sehr aktuelles Album aufgenommen. Natürlich haben es auch traditionelle Lieder auf „6“ geschafft. So wurden die traditionellen Texte von „Timmarna“ und „Ett Dolt Begär“ um ein paar neue Verse ergänzt und neu vertont.

Insgesamt haben Garmarna nach so langer Zeit mit „6“ ein sehr gutes Album veröffentlicht und musikalisch einen weiteren Schritt nach Vorn gemacht. Wer an den alten Liedern hängt, braucht etwas, um sich an die neuen Lieder zu gewöhnen, aber dann wird die CD in Dauerschleife rauf und runter gespielt. Ihr ganzes Potential kommt wirklich erst auf einer vernünftigen Stereoanlage bzw. über Kopfhörer zur Geltung. Von uns aus ein absoluter Kauftipp!

Garmarna – 6 (VÖ 06.04.2016)

1 Över Gränsen
2 Väktaren
3 Öppet Hav
4 Nåden
5 Timmarna
6 Ingen
7 Ett Dolt Begär
8 Fönsterspöken
9 Labyrint
10 Gränser Vi Glömt

garmarna2015.com