The Invitation Festival – Die Kammer, Mila Mar und Delva

Die Kammer lud Künstler und Gäste nach Frankfurt am Main unter die Brücke im Osthafen ein. In den gemütlichen Räumlichkeiten des Frankfurter Kunstverein Familie Montez fand das Festival einen perfekten Rahmen.

Delva

Mila Mar

Die Kammer

Außenansichten

Eivør – Konzert in Dortmund am 13.03.20

In diesem Jahr beehrt Eivør Deutschland mit einem einzigen Konzert auf ihrere kleine Tour durch Europa. Neben Finnland, Norwegen und der Türkei dürfen sich die Dortmunder über einen Auftritt im Konzerthaus am 13.03.20 freuen.

Mit dabei hat sie ihr neuestes Album „Live in Tórshavn“ 2017, das 16 Klassiker ihrer großen Alben-Sammlung enthält.

Eivør wurde 1983 auf den Färöer Inseln geboren. Die Verwurzelung mit dieser abgeschiedenen und gleichzeitig wunderschönen Insel diente von Beginn an als musikalische Anregung für die Sängerin, Musikerin und Songwriterin, die eine Stimme von einer seltenen Schönheit und Kraft besitzt. Während die andauernde Liebe zur färöischen Kultur weiterhin das Herzstück ihrer Arbeit ist, wurde deren Ausdruck um Einflüsse etwa aus Jazz, Folk, Ethno-Pop, Trip-Hop und Klassik erweitert. Nach ihrem Konzerthaus-Debüt 2018 verzaubert die »Pop-Elfe« das Dortmunder Publikum mit dieser musikalischen Palette nun ein weiteres Mal.

https://www.eivor.com/

Eivør, Live Torshavn

Tvinna

Ein neues Projekt erblickt noch in diesem Jahr das Licht der Welt. Tvinna, ein Zusammenschluss der Musiker Fiona Frewert (Faun), Laura Fella (Faun), Fieke van den Hurk (Musikerin und Musikproduzentin), Fabienne Erni (Eluveitie). Viel ist bisher noch nicht bekannt, aber auf ihrer Website www.tvinna.com  beschreiben sie das Projekt wie folgt:

„Throughout history women have gathered in groups of various sizes – if necessary in secret. They shared their knowledge, love, ancient wisdom and celebrate womanhood. Within their circle they created a safe space to share stories and mysteries, to provide each other with strength and warmth.

We are a circle, a community, a gathering. We’ve woven the threads women have started to spun centuries ago. We’ve woven them into waveforms – the shape of music. By using the pureness of the voice and the sonic world that music creates, we set out to resurrect, to heal and to awaken what has been made to slumber.

With our music we unleash this female force within everyone of us – to strengthen and to comfort whoever is willing to feel and receive it, whoever is in need.
We no longer hide. We are one in the dark.“

Die erste Single „The Gore“ erscheint am 22. November 2019. Das Album ist für Juli 2020 geplant.